Ein Trike, ein Trike, ein Königreich …

21. Februar 2017 Ich will weiter, wenn ich Leben spüren will, dann muss ich weiter. Ich muss im wahrsten Sinne des Wortes zu neuen Ufern aufbrechen, darf nicht in eingefahrenen Gleisen laufen. Begegnungen mit der Kindheit, mit den Erinnerungen, holt man sie in die Gegenwart, sind meist ernüchternd. Ich weiss das, wie wir alle es…

Pilgerstationen I

Odenwald bis Speyer Von Speyer nach Rom, das sind nicht nur Spuren und Stationen der Salier; das könen auch ganz perönliche und existenzielle Erfahrungen sein. Nicht, „wer setzt mir die Krone auf“ und „wer macht mich zum Bischof“, sondern ganz einfach „wo bekomme ich ein trockenes Lager jenseits der Pfalzen“ und „wo gibt es etwas…

Urlaub gegen Hand

Vier Wochen Karibik völlig auf den Hund gekommen Ich habe Rinder, Ziegen, Schafe, Esel, Bienen, Hühner und eine Menge Leute versorgt als Event-Manager, Veranstalter, Museumsleiter und in einem Dutzend anderer Jobs. Auf der Suche nach Kontakten für meine „Weltumsegelung“ auf der „Indefatigable“, meinem vierrädrigen Reiserad, kam ich irgendwie in diese Fb-Gruppe „Urlaub gegen Hand“. Ich…

Karibik-Pilgern I

Karibik pilgern Ich sitze in der S1 von Borke nach Monnem. Ich liebe Bahnfahren genauso wie Radfahren. Slowtriking, downsizing. Ich fliege ja nicht gerne und meide das auch, so weit das irgend geht. Ich bin seit Jahren auf den Jakobs-, Pilger- und Fernwegen der Welt unterwegs und wenngleich das Wort Stolz in meinem Sprachgebrauch nichts…

Wo schläfst du da eigentlich? Teil I

auf iphone7 geschrieben und für diese mobile Ansicht optimiert, da ich nicht mit dem pc reise… Meine Schlafplätze von Osterburken bis Saint Jean Pied de Port – Teil I Immer wieder wird der Pilger gefragt, stellt er sich selber die Frage, wo schläft man eigentlich, wenn man so lange unterwegs ist. Die Antwort ist relativ…

VDV 65 R Premium vor der vatikanischen Post im April 2016

Velodeville VDV R 65 Premium

Das Reiserad für hohe Ansprüche bei kleinem Budget Im September habe ich mir das Viert-Rad gegönnt. Der Trend geht klar zum Viert-Rad, das wusste ich damals aber noch nicht. Eigentlich wollte ich es für… – aber das ist eine andere Geschichte. Der Sommer war anstrengend, das Jahr war die Hölle und die sechs Monate nach…